Kategorie Wirtschaft

Zentren der Paketlogistik in Westfalen

18.09.2020 Peter Wittkampf

Der Versandhandel boomt. Immer mehr Firmen und Privatpersonen bestellen Waren über das Internet und lassen sich diese durch Paketdienste liefern. Dementsprechend haben die Unternehmen der Branche in den letzten Jahren weitere, besonders große Logistikzentren errichtet. Auch im Landesteil Westfalen ist dies der Fall, da hier aufgrund der räumlichen, kostenmäßigen und …

Fiducia & GAD IT AG – eine bedeutende IT-Unternehmensfusion mit ihren Vernetzungen

09.12.2019 Heinz Heineberg

Der im Jahr 2015 aus einer Unternehmensfusion entstandene neue Konzern Fiducia & GAD IT AG zählt zu den bedeutendsten IT-Dienstleistungsanbietern für Finanzinstitute in Deutschland. Der Konzern ist im Kerngeschäft für die Volks- und Raiffeisenbanken tätig, darüber hinaus aber auch auf die Zusammenarbeit mit zahlreichen Privatbanken und anderen Unternehmen spezialisiert. Hauptsitze …

Westfalen ahoi! Die Sport- und Freizeitschifffahrt in einer Binnenregion

11.11.2019 Markus Wieneke

Flüsse und Kanäle waren und sind wichtige Verkehrsadern für den Transport von Gütern. Die Wasserstraßen spielen heute aber auch eine große Rolle als Freizeit- und Erholungsraum. Neben Aktivitäten wie z.B. Kanufahren, Rudern und Angeln erfreut sich hierbei vor allem die Branche der Sport- und Freizeitschifffahrt in den vergangenen Jahren einer …

Schauhöhlen in Westfalen – Highlights im Untergrund

05.06.2019 Markus Wieneke

Schon vor Jahrtausenden waren Höhlen für den Menschen (überlebens-)wichtige Orte. Sie dienten als Schutzraum und Versteck, waren Siedlungs- und Kultstätten. Heute sind  Höhlen, die allgemein zugänglich sind, touristische Attraktionen. Westfalen, genauer gesagt das Sauerland, gilt aufgrund seiner Vielzahl und Vielfalt an Schauhöhlen als eine der bedeutendsten Destinationen des Höhlentourismus in …

Schau- und Besucherbergwerke in Westfalen

13.03.2019 Peter Wittkampf

Durch die Schließung der letzten Steinkohlebergwerke stellt das Jahr 2018 eine bedeutende Zäsur in der Wirtschaftsgeschichte Westfalens dar. Um das Bewusstsein für die Bedeutung und die Charakteristika des westfälischen Bergbaus auch in Zukunft zu erhalten, wurden z.T. schon vor Jahrzehnten an verschiedenen authentischen Orten Besucherbergwerke ins Leben gerufen...

Das ostwestfälische "Klemmen Valley"

10.12.2018 Peter Wittkampf

Jeder kennt vermutlich die "Lüsterklemmen", die z.B. bei Lampen die Stromverbindung herstellen. Moderne Geräte unterschiedlichster Art und Funktion brauchen ebenfalls solche Verbindungen, die allerdings heute teilweise den alten Lüsterklemmen technisch weit überlegen und mit ihnen kaum noch vergleichbar sind. Ostwestfalen-Lippe gilt als Standort weltweit agierender Unternehmen, die sich in diesem …

Der Altbergbau im Hochsauerland und seine Folgenutzungen

30.11.2018 Reinhard Köhne

Während in 2018 die letzten Steinkohlenzechen in NRW schließen, wird leicht übersehen, dass der sauerländische Bergbau schon in den Struktur- und Wirtschaftskrisen des 19. und 20. Jh.s zum Erliegen kam. Einige der ehemaligen Gruben, Stollen und Schächte erfuhren bis heute einen erstaunlichen funktionalen Wandel...

Dr. Oetker: ''Der Pudding-König'' aus Westfalen

08.10.2018 Rudolf Grothues

Angefangen hatte alles 1891 im Hinterstübchen einer Bielefelder Apotheke. Der promovierte Botaniker und Apotheker Dr. August Oetker entwickelte das Backpulver Backin. Zwar hatte zuvor schon der Chemiker Justus Liebig ein Backpulver erfunden, dieses war weder lagerfähig noch geschmacksneutral. Oetker gelang der Marketingerfolg vor allem durch seine Portionierung: Er füllte genau …

Das Lohn- und Gehaltsniveau in Westfalen

11.09.2018 Peter Wittkampf

Beim verfügbaren Jahreseinkommen gibt es innerhalb Westfalens große Unterschiede: Im Jahr 2015 reichte die Spannweite von 26.127 Euro im Kreis Olpe bis lediglich 16.274 Euro in Gelsenkirchen. Auch hinsichtlich der Bruttostundenlöhne sowie in Bezug auf die Einkommensentwicklung weist unser Landesteil erhebliche regionale Ungleichheiten auf...