Autor Rudolf Grothues

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

14.09.2022 Rudolf Grothues

Als einer der beiden nordrhein-westfälischen Landschaftsverbände arbeitet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) für 8,3 Millionen Menschen im gleichnamigen Landesteil. Rund 19.000 Beschäftigte erfüllen Aufgaben aus den Bereichen Soziales, Psychiatrie, Jugend/Schule und Kultur. Getragen wird der LWL durch die 18 Kreise und neun kreisfreien Städte in Westfalen-Lippe. Die politische Kontrolle liegt bei …

Zum Mittelpunkt Westfalens

16.09.2021 Rudolf Grothues

Wo liegt eigentlich der Mittelpunkt Westfalens? Gemeint ist der geographische Mittelpunkt, also der Punkt, der sich rechnerisch aus den bekannten geographischen Koordinaten ergibt. Eine gar nicht so einfach zu beantwortende Frage, wie der folgende Beitrag zeigt.

Spitzenköche in Westfalen

23.09.2020 Rudolf Grothues

Die Küche in Deutschland hat sich in den letzten drei Jahrzehnten sehr dynamisch entwickelt. Während früher gehobene Gastronomie fast ausschließlich mit französischer Küche in Verbindung gebracht wurde, haben bis heute vor allem junge Gastronomen eine eigene Identität mit heimischen Produkten entwickelt. Im "Guide Michelin 2020" wurden bundesweit 309 Sterne-Restaurants ausgezeichnet, …

Apotheken in Westfalen weiter stark rückläufig

20.02.2020 Rudolf Grothues

Die Zahl der Apotheken in Westfalen ist im Laufe des Jahres 2019 zum 15. Mal in Serie weiter stark gesunken: 11 Neueröffnungen standen dabei 65 Schließungen gegenüber. Das ist der stärkste Rückgang in der Geschichte der Apothekerkammer Westfalen-Lippe. Anfang 2020 liegt die Gesamtzahl der Apotheken in Westfalen nur noch bei …

Regionale Verteilung von .de-Domains in Westfalen

14.02.2020 Rudolf Grothues

Im deutschlandweiten Vergleich weist Nordrhein-Westfalen aktuell (2018) mit 182 .de-Domains pro 1.000 Einwohner nur ein durchschnittliches Ergebnis auf, der Landesteil Westfalen mit 145 sogar ein deutlich unterdurchschnittliches. Der Bundesdurchschnitt liegt bei 180. Dieser Wert wird aber in Westfalen nur von Münster, Bochum und Bielefeld erreicht. Besonders in weiten Teilen der …

Die Geographische Kommission für Westfalen stellt sich vor

02.12.2019 Rudolf Grothues

Die Geographische Kommission für Westfalen ist in der bestehenden Form einzigartig in Deutschland. Sie wurde bereits 1936 als eine Vereinigung von Fachvertretern der Geographie vom ehemaligen Provinzialverband Westfalen gegründet. Anlass zur Gründung der Kommission war, die Geographie als ein wesentliches Arbeits- und Forschungsgebiet in die Kulturraumforschung Westfalens einzubinden...

30 Jahre Landesmusikakademie in Heek (Kreis Borken)

20.08.2019 Rudolf Grothues

Auf Initiative des LandesMusikRates und seiner angeschlossenen Laienmusikverbände wurde die Landesakademie 1989 in Heek errichtet. Das Land finanzierte 90% der Kosten für Bau und Einrichtung. Durch den Verein "Landesmusikakademie NRW Burg Nienborg in Heek/Kreis Borken e.V." ist der LandesMusikRat NRW gemeinsam mit dem Kreis Borken und der Gemeinde Heek der …