Autor Peter Wittkampf

Ukrainische Schülerinnen und Schüler in Westfalen

22.03.2024 Peter Wittkampf

Im Februar 2024 lebten in NRW nach Mitteilung der Landesregierung insgesamt mehr als 230.000 Ukraine-Flüchtlinge. Ein beträchtlicher Teil hiervon sind – hier schulpflichtige – Kinder und Jugendliche. Wie sich diese räumlich auf die Schulen Westfalens verteilen und vor welchen Herausforderungen die Bildungseinrichtungen, Kommen und Kreise stehen, schildert der folgende Beitrag.

Einbürgerungen ausländischer Personen in Westfalen

26.02.2024 Peter Wittkampf

Im Jahr 2022 wurden in Westfalen 17.649 bisherige ausländische Personen eingebürgert. Diese Zahl erscheint zwar gering angesichts der 1,28 Mio. Menschen nichtdeutscher Nationalität, die Ende 2022 insgesamt in Westfalen lebten. Aber immerhin stehen hinter jedem einzelnen Einbürgerungsfall Anstrengungen sowohl auf Seiten der Personen, die sich um die deutsche Staatsangehörigkeit bemüht …

Ostwestfalen – Zentrum der Möbelindustrie

13.12.2023 Peter Wittkampf

Ostwestfalen (OWL) gilt als Schwerpunktregion der Möbelindustrie – und zwar deutschlandweit. Knapp ein Drittel der in der Möbelindustrie Beschäftigten arbeiten in OWL. Die hiesige Küchenmöbelindustrie erwirtschaftete 2022 gar zwei Drittel des gesamtdeutschen Umsatzes der Branche. Wie kam es dazu? Und welche Auswirkungen haben die jüngsten wirtschaftspolitischen Entwicklungen auf die Möbelhersteller …

Lebenshaltungskosten in Westfalen

04.12.2023 Peter Wittkampf

Die generellen Preissteigerungen machen auch in Westfalen das Leben spürbar teurer. Der folgende Beitrag geht den Lebenshaltungskosten genauer auf den Grund: Steigen diese hierzulande überall gleich oder gibt es regionale Unterschiede? Und was gibt es hinsichtlich der Kosten-Zusammensetzung zu beachten?

Windkraftanlagen in Westfalen

02.08.2023 Peter Wittkampf

Hinsichtlich der installierten Windkraftanlagen gibt es innerhalb Westfalens deutliche Unterschiede – und das sowohl auf regionaler als auch auf lokaler Ebene. Wie sich die räumliche Verteilung im Einzelnen darstellt, beschreibt der folgende Beitrag.

Pflegebedürftige und Pflegeheime in Westfalen

10.05.2023 Peter Wittkampf

Das Thema "Pflege" steht seit Jahren im Zentrum politischer Debatten. Dabei wird die Lage für Gepflegte wie für Pflegekräfte eher prekärer als besser. Der folgende Beitrag beleuchtet die Situation in den Kreisen und kreisfreien Städten Westfalens und erläutert regionale Unterschiede.

Geflüchtete aus der Ukraine in Westfalen

26.04.2023 Peter Wittkampf

Am 24. Februar 2022 begann Russlands Krieg gegen die Ukraine. Nach den bisher vorliegenden Zahlen des Statistischen Landesamtes kamen im Jahr 2022 etwa 107.000 Geflüchtete aus der Ukraine in den Landesteil Westfalen. Die räumlichen Schwerpunkte dieser Zuwanderungen liegen vornehmlich in den eher ländlich geprägten Kreisen. Ein wesentlicher Grund dafür: der …